Beitrag von 15:44 Lesen

What happened when we all stopped

Ein animiertes Gedicht für die Zeit nach der Pandemie. Gesprochen von Jane Goodall.

Ein wunderbar animiertes Gedicht gesprochen von Jane Goodall, der britischen Verhaltensforscherin, die durch ihre Arbeit mit den Schimpansen im Gombe-Stream-Nationalpark in Tansania bekannt wurde.

Verfasst wurde das Gedicht von Tom Rivett-Carnac. Es soll Kindern (und nicht nur diesen) eine positive Botschaft nach dem Lockdown und den Einschränkungen der Covid-Pandemie vermitteln. Vielleicht ist die momentane Situation ja auch eine Chance für die Erde. Das Buch mit den entzückenden Bildern, die von Tom Rivett-Carnacs Schwester Bee, eine Illustratorin stammen, soll in jedem Fall eine inspirierende Vision einer Welt liefern, in der die Natur Zeit gefunden hat, sich zu erholen.
Eine Botschaft der Hoffnung in schwierigen Zeiten.

Weitere Information zum Buch finden Sie auf der Website:
What Happened When We All Stopped

Das Buch kann übrigens auch kostenlos heruntergeladen werden (CC Lizenz CC BY-NC-ND 4.0).

I’ve often considered it strange that the most intellectual creature ever to walk the earth is destroying its only home. This wonderful story, What Happened When We All Stopped, helps parents and their children to overcome the disconnect between our clever brains and our loving compassionate hearts. We must find a way of living in harmony with nature so that both may thrive. I hope this story book inspires people of all ages to play their part in healing the harm we have inflicted so that together we can create a new future.
Jane Goodall
Weitersagen