Beitrag von 21:02 Lesen • One Comment

„Tiger, komm doch!“

Wenn Fotograf und Zeichner Willy Puchner die Perspektive seines Katers einnimmt, dann ist ein kleines Wunder zu erleben.

Was Willy Puchners Kater träumt, das lässt der weißblau schraffierte Wolkenhimmel auf dem Vor- und Nachsatz des Bilderbuches erahnen. Öffnet er die Sicht? Versperrt er den Blick? Dieser Himmel dreht in jedem Fall die Perspektive um. Wir folgen den Augen von Kater Tiger: Aus seinem Zuhause, einem Bauernhaus im Burgenland, schaut er in seine Welt hinaus, das Katzenreich.

Da steht er auf dem Fensterbrett und blickt in den Garten. Im Garten tastet er sich vorsichtig „von Grashalm zu Blume“. Nachts richtet er die Augen sehnsuchtsvoll in den Sternenhimmel und träumt „von der schönsten Tigerin des ganzen Kosmos“. Als ihn die Weltentdeckerlust überfällt, erlebt er Katzenbisse und Hasenpfotenstreicheln, Hornissendröhnen und Mäuserascheln.

“Es war nicht nur das Universum, das mich unruhig machte.”

Aber zu Hause ist es am schönsten. Denn dort bevölkern Willy Puchners phantastische Zeichenfiguren Haus und Garten – und Kater Tigers Träume, einbegleitet von Katzen-gute-Nacht-Geschichten aus aller Welt. „Schön, dass du heute in meinem Zimmer mitarbeitest!“, freut sich jener Mann, der für Kater Tiger „kein Mensch, sondern ein großer Kater“ ist. Und der ihn in Momentaufnahmen, Zeichnungen, Collagen, Fotos in seine wundersame Welt der Farben und der Phantasie aufgenommen hat. „Ich mache es mir unterm Sofa gemütlich und träume von neuen Abenteuern.“

„Ich mache es mir unterm Sofa gemütlich und träume von neuen Abenteuern.“

Mein Kater Tiger“ heißt Willy Puchners neues Bilderbuch – erzählt von Kater Tiger höchstpersönlich. Und so sehen wir beim genussvollen Umblättern jeder Seite seine Augen diese Welt entdecken, tasten uns mit seinen Pfoten sachte auf unbekanntes Terrain vor. Ein Perspektivenwechsel als künstlerische Entdeckungsreise mit allen Katzensinnen.

TIPP: Wie Willy Puchner die Welt der Natur wahrnimmt, erzählt der Fotograf, Zeichner und Autor am 22. April 2021 um 09:50 Uhr live und online an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich, als Auftakt zum Symposium „Kulturelle Nachhaltigkeit lernen und lehren“.  HIER geht’s zum Programm und zur Anmeldung.

Willy Puchner
Mein Kater Tiger
Edition Nilpferd, 48 Seiten
ISBN 978-3-7074-5230-3

Weitersagen