Beitrag von 19:15 Musik

Die Geschichten hinter den großen Hits

Die im Podcast vorgestellten Pop- und Rock-Klassiker kennt jeder, die Geschichte dazu aber nicht. Der SRW3 Podcast wartet mit interessanten Fakten und Hintergrundinformationen auf.

Ein Podcast, der die Hintergründe zu Pop- und Rockklassikern beleuchtet.

“Die größten Hits und ihre Geschichte” ist ein Podcast des SWR3. In jeder der kurzen und kurzweiligen Folgen werden die Hintergründe zu jeweils einem Pop- oder Rocksong erläutert.

Diese Vielfalt bei der Entstehungsgeschichte der einzelnen Werke wird detailliert dargestellt und fasziniert. So werden etwa die vielen Anläufe, die Simon & Garfunkel für “The Sound Of Silence” benötigten, geschildert – dann wussten sie gar nicht von der Neueinspielung Bescheid, die dann zum Erfolg wurde. Oder “Last Christmas” von Wham, das beinahe “Last Easter” geworden wäre. Und John Lennon, der “Imagine”, in nur 3 Stunden niederschreibt.

“We Are The World” wurde eingespielt. Bob Dylan wusste nicht, wie er das singen sollte. Stevie Wonder meinte, dass er es wie Bob Dylan singen sollte – und sang ihm dann vor, wie das klingen würde.

Der Bezug zu politischen Ereignissen wie bei “Belfast Child” oder “Wind of Change” wird ebenfalls thematisiert.

Der Podcast kann hier abonniert werden: SWR3 Podcast

Ob Matthias Kugler und Jörg Lange für ihren Podcast tatsächlich die größten Hits ausgewählt haben, kann jede/r für sich entscheiden. Dass sie Weihnachtshits völlig vernachlässigt hätten, kann man ihnen aber nicht vorwerfen. 😉

Er ist auch für Spotify verfügbar: Spotify Link

Weitersagen