Beitrag von 10:54 Bildende Kunst

Eine Frau & ein Mann

Büsten aus Marmor. Entstanden etwa 1650.

Die Wallace Collection in London hält unzählige Kunstschätze für ihre Besucher*innen bereit, darunter unter anderem Gemälde von Tizian, Canaletto, Gainsborough und Rubens.
Daneben finden sich aber weitere außergewöhnliche Exponate in den Sammlungen des Museums.

Zu herausragenden Ausstellungsstücken zählen mit Sicherheit auch zwei Büsten, die eine afrikanische Frau und einen afrikanischen Mann zeigen.
Die beiden Skulpturen, die um 1650 vermutlich in Rom entstanden, wurden aus feinstem roten Marmor gefertigt und sind etwa 70 cm hoch.
Leider konnten die Kurator*innen des Museums weder über den Künstler bzw. die Künstlerin, noch über die dargestellten Personen Einzelheiten in Erfahrung bringen.
Die Porträts sind sehr ausdrucksstark, detailreich und würdevoll und stehen damit im Widerspruch zu anderen Darstellungen aus der Zeit, die die afrikanische Bevölkerung meist als exotische Stereotypen vorführte, denen jegliche Persönlichkeit abgesprochen wurde.

© The Wallace Collection
© The Wallace Collection

Weitersagen